Hamburg

Mit ca. 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands und genießt wirtschaftlich gesehen national sowie international aufgrund verschiedener Faktoren ein hohes Ansehen. Zu einem bedeutenden Logistikstandort zählt Hamburg vor allem wegen seines Umschlaghafens, der zu den größten weltweit zählt und dem internationalen Flughafen. Die Stadt vereint verschiedene Spitzentechnologien in der Luft- und Raumfahrttechnik, den Biowissenschaften, der Informationstechnik sowie die Konsumgüterbranche. Hamburg wird weltweit zu den führenden Kongressorten gezählt. Im Congress Center Hamburg (CCH) finden jährlich etwa 400 Kongresse und andere Veranstaltungen statt. Die hohe kulturelle Bedeutung der Stadt zieht jedes Jahr viele Touristen in die Stadt. Das Verkehrsnetz in und um Hamburg ist sehr gut ausgebaut.

Hamburg führender Industriestandort in Deutschland

Hamburg gilt als ein führender Industriestandort in Deutschland, wobei es im Hinblick der Kaufkraft einen Spitzenplatz im Vergleich zu anderen Bundesländern erreicht. Gleich mehrere bekannte Unternehmen haben hier ihren Firmensitz. Dazu zählen unter anderem Hamburger Hafen und Logistik. Internationale Bedeutung gewinnt die Stadt insbesondere aufgrund des weltweit drittgrößten Flugzeugbau-Standorts, dem Airbus-Werk in Finkenwerder mit über 13.000 Mitarbeitern.

Hamburg attraktive und lukrative Standort für Unternehmen

Hamburg zählt sicherlich zu einem attraktiven und lukrativen Standort für Betriebe und Unternehmen. Verschiedene Faktoren machen diese Stadt auch für potentielle Kunden interessant.


Folgende Punkte sind besonders erwähnenswert:


Durch die hohe Einwohnerzahl im Ballungsraum ist das Kundenpotential sehr hoch.

Es können viele Menschen direkt erreicht werden und ein enger Kundenkontakt gepflegt werden. Dies stärkt das Vertrauen der Kunden.

Die Stadt bietet aufgrund ihrer kulturellen Vielfalt verschiedenen Betrieben die Möglichkeit entsprechende Zielgruppen zu bedienen.

Die sehr gute Infrastruktur ermöglicht eine schnelle und flexible Erreichbarkeit.

Die überregionale Bedeutung der Stadt zieht Menschen aus den umliegenden Gebieten an. Dadurch steigen langfristig gesehen die Chancen, neue Märkte zu erschließen.  Hamburg

In Hamburg viele bekannte Unternehmen Ihren Sitz haben

Da in Hamburg bereits international bekannte Unternehmen Ihren Sitz haben und die Stadt rasant an Bedeutung zunimmt, ist das Investitionspotential sehr hoch. Von diesen Investitionen können auch neue Betriebe profitieren.

Hamburg wird statistisch gesehen auch in Zukunft eine große Anzahl an Touristen anziehen und dadurch seine überregionale Beliebtheit und Bekanntheit unterstreichen. Auch diese Zielgruppe kann für Unternehmen interessant sein.

Hamburg vereint verschiedene Spitzentechnologien (wie bereits oben beschrieben), wodurch neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen Unternehmen entstehen können. Neue Projekte unter Beteiligung verschiedener Akteure können den Wissensaustausch beschleunigen und die Marktposition verstärken.

Für Unternehmen bietet die sehr gute Infrastruktur die Möglichkeit Transportwege und logistische Herausforderungen relativ schnell und unkompliziert zu meistern.

Für Unternehmen ist es vergleichsweise einfacher an hoch qualifizierte Fachkräfte zu kommen. Denn die Stadt genießt auch in der Bildungslandschaft deutschlandweit ein hohes Ansehen. Die Universität Hamburg zählt zu den zahlenmäßig größten Universitäten des Landes. Durch die hohe Zahl an Absolventen können Fachkräfte aus verschiedenen Fachrichtungen leichter gewonnen werden.

Unternehmen können in Hamburg aufgrund des dichten Verkehrsnetzes eventuelle Fahrt- und Lieferzeiten stark verkürzen.

Die Stadt Hamburg hat eine bundesweite Spitzenplatzierung in der Kaufkraft. Unternehmen können davon ebenfalls profitieren, indem sie dort hinziehen, wo die Menschen kaufkräftiger sind. Bauunternehmen Hamburg

Wettbewerber in Hamburg

Die Kunden sind die Nutznießer der hohen Konkurrenz in der Großstadt Hamburg. Denn je mehr Unternehmen es in Hamburg gibt, desto stärker ist der Preisdruck, um die Wettbewerber zu unterbieten und möglichst viele Kunden zu gewinnen. Dadurch sinken die Preise und es kann günstiger eingekauft werden.

Kunden haben die Möglichkeit aus einer größeren Vielfalt von Angeboten auszuwählen.

Zurück nach Hamburg