Hamburger Feuerwerke

Event-Highlight in Hamburg

Für einzigartige Momente wird nach den ganz besonderen Höhepunkten gesucht. Auf Veranstaltungen, die bis in die Nacht andauern, kann das Feuerwerk zu dem außergewöhnlichen Extra werden, das allen lange in guter Erinnerung bleibt. Wer würde schon ein aufwendiges Eventfeuerwerk als etwas Alltägliches ansehen? Kaum einer wird ständig zu Veranstaltungen eingeladen, die um Mitternacht ein bühnenreifes Feuerwerk zünden. Und genau deswegen sind professionelle Feuerwerke für die ganz besonderen Veranstaltungen oder Momente das perfekte Ereignis, um eine knisternde Stimmung zu erzeugen, die sich im Gedächtnis festbrennt.

Feuerwerkskörper sind nicht ungefährlich, doch die zu Silvester frei verkäuflichen Böller und Raketen sind die weniger gefährlichen. Diese eignen sich nicht für ein Profifeuerwerk. Es gibt deswegen Feuerwerk, welches nur geschulte und zugelassene Pyrotechniker erwerben, lagern, aufbauen und zünden dürfen. In der Klasse 3 befindet sich das Gartenfeuerwerk. Dieses lassen Pyrotechniker meist links liegen und gehen zur Klasse 4 mit dem Profifeuerwerk über. Das Höhenfeuerwerk aus dieser Klasse erreicht bis über 200 Meter Höhe und ist in der ganzen Stadt Hamburg zu sehen.

Das macht es zu einem riesigen Unterschied, ob den Konsumenten zu Silvester seine Böller und Raketen ersteht und zeitgleich mit allen Nachbarn abfeuert, oder der Pyrotechniker plant, aufbaut und zündet. Dieser schaut sich zuerst den Veranstaltungsort an, bespricht mit dem Auftraggeber die Möglichkeiten und stimmt das Programm nach seinen Wünschen ab. Er kann das Bodenfeuerwerk mit einer Höhe bis 10 Metern aufbauen und durch Batteriefeuerwerk ergänzen. Dieses schießt die Feuerwerkskörper bis 80 Meter hoch, bevor sie aufplatzen und mit leuchtenden Farben weit zu sehen sind. Ist die Sicht am Boden jedoch versperrt, dann wird ein Höhenfeuerwerk aufgebaut. An jedem freien Platz im Umfeld von hunderten Metern kann jeder das Höhenfeuerwerk bei einer klaren und dunklen Nacht sehen

Hochzeit

Am schönsten ist ein Feuerwerk, wenn Bodenfeuerwerk oder das Höhenfeuerwerk mit einem Batteriefeuerwerk kombiniert werden. Auf diese Weise bilden sich zwei Ereignisebenen für die Feuerwerke ab, die aufeinander abgestimmt werden. Nicht nur mit den leuchtenden Farbeffekten und Knalleffekten, sondern auch zeitlich soll das Feuerwerk hintereinander ablaufen, um zur vollen Geltung zu kommen.

Der Pyrotechniker, auch Feuerwerker genannt, kann mit den Feuerwerkskörpern nicht allein sicher umgehen, er kann ganze Feuerwerke planen.

Der Klassiker ist das professionelle Silvesterfeuerwerk auf einer Silvesterparty. Damit der schöne Moment stilvoller abläuft, wird für die Gäste das Silvesterfeuerwerk gezündet, welches alle Blicke bindet. Es liegen immerhin Welten zwischen frei verkäuflichem Silvesterfeuerwerk und einem professionellen Eventfeuerwerk mit Höhenfeuerwerk.

Auch auf Hochzeiten darf das Feuerwerk nicht fehlen. Mitten in der Nacht, wenn die Veranstaltung schon etwas erlahmt, geht die ganze Hochzeitsgesellschaft ins Freie, kann Sauerstoff tanken und sich am Hochzeitsfeuerwerk begeistern. Die Hochzeit soll immerhin der ganz besondere Moment im Leben vom Hochzeitspaar sein. Außergewöhnliche Veranstaltungspunkte wie ein Hochzeitsfeuerwerk dürfen deswegen nicht fehlen.

Viele Veranstaltungen wie Konzerte, Bälle, Unternehmensfeiern oder andere fröhliche Feierlichkeiten schließen mit einem Eventfeuerwerk ihr Programm und lassen den Abend langsam ausklingen.

Exklusiv:

Bauwerksentwurf, Sanierung, Architekten, Handwerker

Bauwerke Hamburg