Webmaster aus Hamburg

Ohne Website geht es in der heutigen Welt nicht mehr. Ob es sich um eine Unternehmenspräsentation, einen Versandhandel, die Vereinsseite, den privaten Infoblog oder ähnliche Anliegen handelt: Nur mit der eigenen Website wird man in der digitalen Welt noch wahrgenommen. Damit diese „digitale Visitenkarte“ zugleich einen guten Ersteindruck verbreitet, kommt es auf den richtigen Webmaster an. Dieser gestaltet die Architektur der Website und optimiert alles für eine bessere Auffindbarkeit. Der Auftraggeber kann durchaus seine Inhalte selber erstellen, doch ohne guten Webmaster wird die eigene Website wenig Leser oder Kunden erreichen.

Webmasters Möglichkeiten

Der Webmaster kann nicht einfach mit der Arbeit beginnen, da er noch nicht weiß, was sein Auftraggeber wünscht. Gute Webmaster gehen zuerst in das ausführliche Kundengespräch, um genau zu erfassen, wie die Website für den ersten Moment sein muss und wie sie sich vielleicht noch weiter entwickeln soll. Des Webmasters Möglichkeiten sind immerhin vielfältig. Er kann die digitale Architektur für eine kleine Landingpage, einen sich ständig ändernden Onlineshop oder ein unaufhörlich wachsendes Newsportal gestalten. Auf Wunsch wird im Theme für den Onlineshop direkt die Möglichkeit für einen Blog eingeplant und im Theme für das Newsportal wird vielleicht später noch das Template für ein Fanshop integriert.

Tätigkeit des Webmasters

Erst, wenn der Webmaster sicher weiß, in welche Richtung er die Website aufsetzen soll, wird er aus ersten Konzeptentwürfen ein festes Konzept für das Theme und die Programmierung erarbeiten. Dann kann der Webmaster mit den Programmierarbeiten beginnen. Hierbei geht es nicht allein darum, dass hinterher alles schön aussieht. Der Webmaster muss eine flüssig laufende Website-Architektur aufbauen, damit die Seite später schnell geladen wird.

Eine weitere Tätigkeit des Webmasters kann eine Konkurrenzanalyse beinhalten. Wer mit seinem Onlineshop Kunden erreichen möchte, der schaut zuerst, wie es denn die Konkurrenten schaffen. Der Webmaster kann gut laufende Elemente der Konkurrenz kopieren. Mithilfe eines sogenannten SEO Texters kann er ähnliche Inhalte aufbauen, die den unschlüssigen Kunden als Information oder Unterhaltung dienen. Viele Käufe kommen erst durch ein gutes Einkaufserlebnis zustande, womit sich der Aufwand auszahlt.

Website

Wenn die Website einmal steht und online geht, dann ist die Arbeit vom Webmaster meistens noch nicht erledigt. Ständig erhalten Plugins, Softwareanwendungen oder andere Elemente der Website Updates oder bahnbrechende Neuerungen im Webdesign setzen sich durch. Es kann allerdings auch ein Bug auftreten oder ein Hacker legt den Server lahm. Des Webmasters Aufgabe lautet, die Website am Laufen zu halten und immer wieder an Trends und Entwicklungen anzupassen. Kleine Landingpages machen hierbei viel weniger Arbeit als große Onlineshops oder Newsportale.

Je komplexer die Website sich aufbaut, umso arbeitsintensiver wird es. Das muss für den Kunden dennoch nicht zum Problem werden, wenn er zuerst klein anfängt, aber der Webmaster ein ausbaufähiges Konzept entwickelt. Im Nachhinein alles neu zu machen ist schließlich nur eine schmerzhafte Notlösung. Besser ist es, wenn der Webmaster eine ausbaufähige Website aufstellt und diese bei Bedarf erweitert.

Des Webmasters Aufgaben sind vielfältig und müssen mit den Kundenwünschen abgestimmt werden. Neben der Programmierung muss die fertige Website ausgebaut und angepasst werden, damit ihre Reichweite wächst. Gute Webmaster gehen mit der Zeit und haben immer genügend Ansprechpartner wie SEO Texter, damit sie eine neue Webseite etablieren und zum Erfolg führen.

Website Hamburg

Walter Lukanowski
Als Webmaster realisiere ich Internetauftritte für meine Freunde, Nachbarn und Verwandte. Dabei habe ich kein kommerzielles Interesse, es ist mein Hobby, sowie Fotografie und Videoaufnahmen.